Als weltweit anerkannter Hersteller von runderneuerten Premium-Reifen und Runderneuerungssystemen gewährleistet Bandag durch 60 Jahre Branchenerfahrung Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Seit 60 Jahren hilft die fortschrittliche Bandag Runderneuerungslösung Kunden dabei, Geld zu sparen und zugleich umweltfreundlicher und nachhaltiger zu handeln.

Eine Reduzierung der Reifenkosten setzt eine hohe Lebensdauer der Reifen voraus. Füllen Sie das nachstehende Formular aus und entdecken Sie, wie viel Sie einsparen könnten. Wir vergleichen unseren Total Tyre Life-Vorschlag mit den Kosten einer kompletten Ausstattung mit Neureifen.

Produkte

Von Fernverkehr bis zum Gelände – Bandag hat etwas für all Ihre Anwendungsanforderungen für jeden Einsatzbereich.
M-TRAILER 001

M-TRAILER 001

Reifendetail
M-DRIVE 001

M-DRIVE 001

Reifendetail
Alle Produkte ansehen

Irrglauben über Runderneuerung

Aus den frühen Tagen der Runderneuerung stammen einige falsche Vorstellungen/Aussagen in Bezug auf die Qualität, Sicherheit und Leistung der Runderneuerung. Es ist an der Zeit, endlich mit diesen aufzuräumen!
Falsch Sie meinen: Runderneuerte Reifen sind nicht sicher. Vor der Runderneuerung werden die Karkassen einer Erstinspektion unterzogen, sodass nur sorgfältig geprüfte Karkassen für die Runderneuerung verwendet werden.
Falsch Sie meinen: Runderneuerungen performen nicht so gut wie Neureifen. Die durchschnittliche Leistungsfähigkeit und Kilometerleistung entspricht vergleichbaren neuen Premium-Reifen. Runderneuerungen sind genauso zuverlässig wie Neureifen.
Falsch Sie meinen: Die Gummiteile, die man auf Autobahnen sieht, stammen von runderneuten Reifen. Die Gummistücke, die man sieht, sind fast immer das Ergebnis eines Karkassenschadens, nicht eines Versagens einer Runderneuerung.

Fakten zur Runderneuerung

  • Runderneuerte Reifen

    Jeder vierte Lkw-Ersatzreifen in Europa ist runderneuert

  • Mehr als 100 Vertragshändler

    In Europa, Nahost und Afrika In Europa, Naher Osten und Afrika

  • Runderneuerung bedeutet Recycling

    Im Durchschnitt 70 % weniger Öl als für einen Neureifen, geringere CO2-Emission, bis zu 14 kg weniger Stahl (pro Reifen, Größe 315/80R22.5)

  • Ein Unternehmen von Bridgestone

    Weltweit größter Reifenhersteller